Das Vorgehen:

1. Formulare bestellen/ ausdrucken, (Werbematerial/Info-Flyer bereithalten)
    * Rechts in der Box die .pdf-Datei zum Selbstausdrucken;
       Zeitbedarf: 1 Minute
    * Rechts zur Ansicht die Flyer zum Sammeln
       (S.4: Erklärung des Prozedere, S. 2+3 ÖDP-Programm im Kürze)
       => bestellbar in Landes- bzw. Bundesgeschäftsstelle (größere Anzal);
       Zeitbedarf: ca. 5 Minuten
2. Geeigneten Standort wählen
     => links in der Menüleiste siehe: "How-to": Wo sammeln?
3. Menschen ansprechen/ anrufen/ …:
    Prozedere und ggf. die ÖDP vorstellen;
    Zeitbedarf: 2-6 Minuten
    * Hier bzw. rechts in der Box finden Sie Bausteine für eine gelungene
       Vorstellung (zum Ausdrucken)
4. Unterschriftsformulare (ein)sammeln, auf Vollständigkeit achten!
     => Druckschrift (Kleinbuchstaben reichen) oder maschinengetippt
     => viele Gemeinden nehmen es auch wenn sehr lesbare Schreibschrift --
          keine Garantie!
5.a) Formulare (UU genannt) von der jeweiligen Gemeinde bestätigen
     und dann nach Linsengericht schicken lassen
     => Vorformuliertes Anschreiben für die Gemeinde/n verwenden
     * Hier gehts zum Anschreiben (oder rechts in der Box)
   b) Formulare (unbestätigt) an die Landesgeschäftsstelle schicken
      Adresse der Landesgeschäftsstelle:
      ÖDP Hessen
      Karlstr. 11
      63589 Linsengericht

Formblatt Unterstützungsunterschrift

Flyer zur Sammelhilfe

Argumentationssteinbruch zum Sammeln

Anschreiben Gemeinde