Ich möchte in den Landtag, um ...

dem ländlichen Raum, den heimatverbundenen Menschen und Hessens unvergleichlich schöner Natur endlich eine wahrnehmbare Stimme zu geben. Es gilt unsere natürlichen Lebensräume zu schützen und zu erhalten, mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz in die Politik zu bringen.
Die ÖDP Hessen steht für eine unabhängige und nachhaltige Politik zum Wohle der Menschen. Hessen hat es verdient, dass politische Konzepte zum Wohle von Stadt und Land umgesetzt werden, die es den Menschen in beiden Lebensräumen ermöglicht, in Einklang mit der Natur zu leben. Wenn Sie möchten, dass die Erziehungsarbeit in den Familien, unsere Erzieherinnen und Erzieher sozial und gerecht behandelt und entlohnt werden, endlich genügen Grundschullehrerinnen und Lehrer an Hessens Grundschulen vorhanden sind, dann kann Ihre Entscheidung nur die folgende sein: Wählen Sie die ÖDP und mich in den Landtag!

Mensch vor Profit bedeutet für mich ....

... dass grundsätzlich der Mensch, die Tiere und die Umwelt vor dem Profit Einzelner stehen.
Es wird Zeit, dass wir uns alle den drängenden Herausforderungen unserer Zeit stellen, bevor es für unsere Erde, unsere Heimat, unsere Städte und Dörfer zu spät ist! Wir haben nur eine Erde. Sie ist wunderschön und zerbrechlich. Unsere Kinder vertrauen darauf, dass wir ihnen eine Zukunft geben, in der es sich lebens- und liebenswert Leben lässt. Lassen Sie uns gemeinsam eine Zukunft für unsere  Kinder gestalten. Unsere Kinder werden es uns danken.

Meine politischen Ziele

Für eine enkeltaugliche Politik
Klimawandel, Wohnungsnot, Artensterben, Verkehrskollaps, Landflucht, demographischer Wandel…. Viele Schlagwörter, die eins gemeinsam haben: Ein radikaler Wandel, der begonnen hat, der für uns alle nachteilig sein wird  und die Zukunft unserer Umwelt, unserer Heimat und unserer Kinder gefährdet. Wir brauchen eine Politik für zukünftige Generationen. Leider ist es heutzutage „Hipp“ kurzfristigen Erfolg zu suchen anstatt nachhaltige, auf langfristigen Erfolg ausgelegte Politik zu machen. Geld macht die Musik. Unsere Natur mit ihren vielen Millionen Arten von Tieren und Pflanzen hat kein Geld. Sie kann nicht sprechen. Sie kann nur reagieren. Wir sollten uns langsam aber sicher im Klaren sein, dass der Schutz unserer Lebensgrundlagen absoluten Vorrang haben muss. Wirtschaftskonzepte wie das „Gemeinwohlprinzip“ sind zwingend erforderlich, um breite Massen an der Wertschöpfung teilhaben zu lassen und unsere limitierten Ressourcen zu schonen. Es gilt die Artenvielfalt zu schützen, gesunde und gentechnikfreie Lebensmittel regional zu erzeugen. Wir müssen wieder lernen, dass nicht Geld der Mittelpunkt aller Interessen sein darf.  

Dem ländlichen Raum, den Vereinen und dem Brauchtum eine sichere  Zukunft geben:
Ja zu Freiwillige Feuerwehren, Dorfgemeinschaftshäuser und Kindergärten: Wer Dörfer und ihre Individualität erhalten will, muss diese Bausteine des dörflichen Lebens fördern und am besten: alles unter einem Dach. Brauchtum und das vielfältige Vereinsleben sorgen für ein starkes Miteinander und für gegenseitiges Verständnis. Nur wer die Bedeutung von Heimat kennt, kann verstehen was es bedeutet, seine Heimat zu verlieren. Ein flächendeckendes Landarztsystem stellt sicher, dass medizinische Betreuung vor Ort möglich gemacht wird.  

Verkehrssysteme – Intelligent, innovativ und effizient

Eins vorab: Die ÖDP ist nicht die Partei, die Ihnen das Autofahren und Flugreisen verbieten will. Wir können jedoch nicht jede Autobahn 6- oder 8-spurig ausbauen und Städte mit Parkplätzen vollpflastern. Eine verantwortungsvolle Politik reduziert das Verkehrsaufkommen und sorgt für eine höhere Effizienz. Konkret bedeutet das:  Ich setze mich für den Bau eines Tunnels anstatt der 2 km langen Talbrücke „Sechshelden“ ein. Bürgerbusse, Mitfahrbänke und ein starker ÖPNV sind die richtigen Ansätze für eine nachhalte Verkehrspolitik.

Für eine faire Entlohnung von wertvoller Arbeit
Die öffentliche Hand muss gegen die permanente Überlastung sozialer Berufe vorgehen. Eine gerechtere Entlohnung, der Abbau von Zeitverträgen sowie Neueinstellungen stellen sicher, dass es auch morgen noch genug Erzieher, Pfleger, Sozialarbeiter gibt. 

Für echten Tierschutz
Ich fordere einen konsequenten Tierschutz. Es muss klar sein, dass das Tierwohl immer Vorrang vor den wirtschaftlichen Interessen haben muss. Das Dillenburg Landesgestüt muss samt Hengsten erhalten werden.  

Für eine unabhängige Politik und direkte Demokratie. Politik hat dem Menschen zu dienen und nicht den Einzelinteressen finanzstarker Akteure. Es sollte die direkte Demokratie ausgebaut werden. So setze ich mich für Volksentscheide auf lokaler, Kreis- und Landesebene ein. Einfachere und fairere Regeln für Volks- und Bürgerentscheide wirken der Demokratieverdrossenheit entgegen.

 

 

Die ÖDP Hessen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen