04.07.2011

Wird alles gut…

Bernhard G. Suttner

…wenn die Hauptschule verschwindet? Meiner Meinung nach lenkt die Streiterei um Schulsysteme vom Hauptproblem ab: In der deutschen Regelschule wird oft der  Start in den ersten Jahren vermasselt. In den privaten Montessori-Schulen begleiten jeweils 2 Erwachsene (Lehrkraft plus Assistent/in) eine Klasse. Auch andere Reformschulen haben schon lange erkannt: Moderne Pädagogik mit Projektarbeit und individueller Förderung  geht nur mit viel mehr Personal - am besten mit 2 PädagogInnen in einer Klasse. Fast überall in Skandinavien ist es das Standard: 2 Erwachsene kümmern sich um eine Klasse. Aber die deutsche Regelschule hängt an der Uralt-Tradition: 1 Lehrer – das reicht! Ich bin überzeugt: Die Schul-Systemfrage wird zweitrangig, wenn die Ausstattung wenigstens der Grundschule mit „Zweitkräften“ besser wird. Zu teuer? Lasst uns den „Soli“ für Bildung verwenden statt für noch mehr Asphalt und Beton!

Kategorie: Werte / Menschenbild, Familie, Jugend, Soziales