13.06.2011

Pfingsten

Bernhard G. Suttner

markiert Jahr für Jahr den Start in die Reisesaison. So schön das Reisen ist – ob Fernreisen und „all-inclusive-Strand“-Angebote erholsam sind, kann bezweifelt werden. Für das Klima ist der moderne Tourismus trotz des eingeführten Ablasshandels („für 20 Euro Bäume pflanzen!“) auf jeden Fall ein Drama: Pro Fluggast verursacht ein USA-Flug 4 Tonnen CO2… und ein Trip nach Mallorca auch gut eine Tonne. Wenn man bedenkt, dass eigentlich nur ein Gesamt-Jahresbudget von 2 Tonnen CO2 pro Kopf und Jahr einigermaßen verantwortbar wäre, der Bundesbürger heute aber gut 10 Tonnen verursacht, muss der Flugtourismus kritisch gesehen werden. Ich weiß, dass man hier fast an ein Tabu rührt. Aber wer es mit dem Klimaschutz ernst meint, muss sein Mobilitätsverhalten überprüfen. Pfingsten ist ja eigentlich das Fest der besseren Einsicht!

Kategorie: Verkehr, Werte / Menschenbild