20.06.2011

Alles prima?

Bernhard G. Suttner

Ich weigere mich, zu jubeln. Noch elf Jahre sollen meine beiden eben erst geborenen Enkelkinder mit dem Atomrisiko in Deutschland leben. Noch weitere elf Jahre soll Tag für Tag Atommüll erzeugt werden. Und: Wir alle sollen jetzt aus „Dankbarkeit“ für den nicht-sofortigen Atom-Ausstieg Ja sagen zum Neubau von Kohlekraftwerken! Deshalb weigere ich mich zu jubeln! Und es hat gut getan zu lesen, dass auch der BUND-Vorsitzende Prof. Weiger auf dem schnellstmöglichen Ausstieg aus der Atomkraft, auf der Dezentralisierung der Stromwirtschaft und auf einer konsequenten Strategie der Verbrauchsreduzierung besteht. Ich werde also weiter mit jedem erreichbaren Mitmenschen darüber reden: Echte Energiewende braucht den Mut zu weniger Verbrauch und zu 100% erneuerbarer Energie. Den Berliner Parteien fehlt dieser Mut.  

Kategorie: Werte / Menschenbild, Energie